jimdo ohne nachteile

Keine Nachteile für Jimdo im Vergleich der besten Homepage Baukästen

Wer als privater oder Kleinunternehmer eine eigene Website aufbauen möchte, ist gut Beraten auf einen Homepage Baukasten zurückzugreifen. Ohne Kenntnisse in Programmierung und Webdesign kann jeder Einsteiger günstig und zeitsparend eine professionelle Website erstellen. Der hamburger Anbieter Jimdo ist unserer Favorit im Test. Acht Gründe warum das so ist.

1. Einfach richtig gute Websites erstellen

Heute kann jeder Internet-Einsteiger ganz einfach loslegen, und in weniger als einer Stunde seine eigene Website erstellen, die dann auch tatsächlich vorzeigbar ist. Wer auf ein Homepage Baukasten System setzt, spart viel Zeit und kommt daher schnell zu Ergebnissen bei geringen Kosten. Jimdo kann sich im Test und Vergleich der besten Homepage Baukästen ganz deutlich gegen seine Mitbewerber Wix und Weebly behaupten. Durch die intuitive Bedienung des Editors wird lassen sich Webseiten so einfach wie ein Word-Dokument formatieren und gestalten.

2. Deutschsprachiger Service

Jimdo wurde in Hamburg gegründet und hat seither seinen Hauptsitz in Hamburg. Obwohl längst weltweit verbreitet, hat Jimdo immernoch seinen größten Kundenstamm in Deutschland und legt daher auch in Zukunft seinen Fokus auf deutschsprachigen Kundenservice.

3. Sicherheit und Verfügbarkeit – 24/7

Wer seine Website nicht selbst hostet, kann entspannt auf die belastbaren und skalierbaren Server seines Anbieters vertrauen. Die Experten von Jimdo sorgen für Sicherheitsupdates und erkennen frühzeitig mögliche Angriffe um Gegenmaßnahmen einzuleiten. Alles im Hintergrund, ohne Stress und Ausfallzeiten für den Webseiten-Inhaber. Selbst größere Traffic-Peaks zwingen deine Homepage oder Jimdo Shop nicht in die Knie. Die Leistung skaliert immer voll mit den Anforderungen mit, ohne dass Mehrkosten entstehen.

4. Richtig viel für ganz wenig

Wenn sich die eigenen Bedürfnisse an eine Website mit absolut flexiblen Möglichkeiten der Platzierung von Text und Bild, einem Blogsystem und einem vollwertigen Online-Shop abdecken lassen, ist der  Homepage Baukasten von Jimdo unschlagbar günstig im Vergleich zu einer Agentur-Lösung. Es bedarf natürlich etwas Eigeninitiative, die Inhalte zu formulieren und zu platzieren, aber letzteres geht so komfortabel, dass es Spaß macht. Änderungen und Erweiterungen an der eigenen Website können auf diesem Wege natürlich auch jeder Zeit selbst vorgenommen werden, ohne dass auf einen teuren Dienstleister zurückgegriffen werden muss.

5. Google mag Jimdo Webseiten

Die Struktur einer Website mit Jimdo ist grundsätzlich schon so weit vom Anbieter optimiert, dass alle Seiten gut von Suchmaschinen wie Google interpretiert werden können. Somit ist sichergestellt, dass es keine technischen Hürden gibt, die eine Platzierung in den Suchergebnissen behindert. Mit dem Upgrade auf JimdoPro und JimdoBusiness werden zusätzliche Funktionen freigeschaltet. So können beispielsweise individuelle Beschreibungstexte für Unterseiten definiert werden, die dann in den Ergebnislisten der Suchmaschinen angezeigt werden.

6. Rechtssicherheit im deutschen Paragraphendschungel

Wer einmal eine eigene Website erstellt hat, weiß wie viel Zeit und Energie es kostet, alle möglichen Angriffspunkte für durchgeknallte Abmahn-Anwälte aus der Welt zu schaffen. Die richtigen und vollständigen Angaben im Impressum, zum Datenschutz und unzählige Regelungen für den rechtskonformen Betrieb eines Online-Shops, machen vielen Gründern den Einstieg schwer. Jimdo bietet die für den deutschen Raum notwendigen Rahmenbedingungen und legt großen Wert darauf, dass Änderungen im Gesetzt auch auf den Websites seiner Kunden berücksichtigt werden.

7. Richtig verkaufen mit einem Jimdo Shop

Wer heute als Verkäufer Shopping-Marktplätze wie Amazon, Etsy, Ebay und Co. bedient, kann großen Nutzen aus dem Traffic der führenden Online-Shops ziehen. Wer noch mehr Potential aus eigenen Traffic erschließen und mehr Marge auf seine Verkäufe generieren will, setzt zusätzlich auf einen Online-Shop, den er selbst betreibt. Einige sehr erfolgreiche Jimdo Shop Beispiele gibt es hier. Einen sehr ausführlichen Bericht zur Erstellung eines Onlineshops mit Jimdo ist unter http://website-tutor.com/onlineshop-mit-jimdo-erstellen/ abrufbar.

8. Tolles Design – auf Desktop und Mobil

Mit wenigen Klicks kann des Design der eigenen Jimdo Website geändert werden. Mit der kostenlosen Basis JimdoFree stehen bereits professionelle Templates im responsive Design (optimiert für Desktop und mobile Geräte) zur Auswahl. Mit einer einzigen Einstellung kann so das Aussehen der gesamten Website verändert werden und man ist optisch wie technisch immer auf dem neusten Stand.

hjherbst

Hi, ich bin Hans-Jürgen. Ich berate kleine Unternehmen und Selbstständige beim Aufbau einer eigenen Website. Mit dem Test von Homepage Baukästen biete ich auf Website-Tutor.com einen transparenten Vergleich der besten Anbieter. Im Blog hier bei Amethyst EDV gebe ich Tipps und teile meine Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.